Life Extension

Längere Lebenserwartung


Der Tod kann warten: 100 ist das neue 60!


Die Menschen werden heutzutage immer älter. 2015 betrug die Lebenserwartung bei der Geburt 71,4 Jahre. Dank verbesserter Gesundheit, Ernährung und Hygienestandards hat sich die Lebenserwartung seit 1900 mehr als verdoppelt. Durch Fortschritte in der Biogerontologie, die sich mit den Alterungsprozessen beschäftigt, könnte sich die Lebenserwartung erneut um ein Vielfaches erhöhen.
Medikamente mit lebensverlängernder Wirkung, die beispielsweise Wirkstoffe wie Metformin enthalten, werden derzeit erforscht und könnten in Zukunft bei der Lebensverlängerung eine entscheidende Rolle spielen. Durch neue Reproduktionsmöglichkeiten wie die künstliche Gebärmutter könnte die Fortpflanzung in Zukunft vom biologischen Alter unabhängig werden. Dadurch würde sich die Selbstbestimmtheit der Frauen erhöhen, da auch eine späte Mutterschaft möglich wäre. Durch menschliche Ersatzteile wie aus Stammzellen gezüchtete Knochen und Gelenke könnten die Menschen auch noch im hohen Alter körperlich fit und mobil sein. Selbst altersbedingter Tod könnte in der fernen Zukunft nicht mehr das Ende bedeuten. Durch die Kryogenik könnten sich die Menschen kurz vor oder direkt nach ihrem Tod einfrieren lassen und sobald die Medizin in Zukunft fortgeschritten genug ist, um das jeweilige Leiden zu heilen, könnte der Mensch wiederbelebt werden.
Wenn die Menschen in Zukunft deutlich länger leben als heute, werden sich auch die Lebensphasen und -konzepte entsprechend anpassen. Mit 60 Jahren Eltern zu werden, könnte keine Seltenheit mehr sein, genauso wie mit 80 oder über 80 noch zu arbeiten oder einen Abschluss zu machen. Wenn sich die gesellschaftliche Wahrnehmung des Alters ändert, müssen sich u. a. auch das Wirtschafts-, Sozialhilfe-, das Bildungs- und das Kinderbetreuungssystem entsprechend anpassen.
BLICK IN DIE ZUKUNFT
Im Jahr 2057 in Großbritannien geborene Frauen haben voraussichtlich eine Lebenserwartung von 100 Jahren. Für Männer ist es erst in den 2080er-Jahren soweit.