Creavis_Science and Technology

Science & Technology


Der Bereich "Science & Technology" bündelt die technologischen Kompetenzen der Creavis in den Bereichen Industrielle Biotechnologie, Chemie, Physik und Technik.


"Science & Technology" schafft die technologischen Grundlagen für zukünftige Wachstumsfelder innerhalb der Creavis und der operativen Geschäftseinheiten und sorgt für deren technisch sichere Umsetzung. Neben der Entwicklung neuer Kompetenzen und Technologie-Plattformen für Evonik gehören auch wissenschaftliche Dienstleistungen sowie die intensive Vernetzung mit internen und externen Kooperationspartnern zu den Tätigkeitsschwerpunkten. In den Einheiten Industrielle Biotechnologie, Chemie, Physik und Technik entstehen für Evonik schon heute kostengünstige Produktionsprozesse sowie innovative Verfahren und neuartige Produkte für die Anforderungen von morgen. 
Die Industrielle Biotechnologie erforscht den Einsatz von alternativen Rohstoffen, wie zum Beispiel Zucker, Pflanzenreststoffen oder synthetischen Gasen mit dem Ziel, die Abhängigkeit von petrochemischen Rohstoffen zu verringern, Abfallströme zu verwerten und einen nachhaltigen Rohstoffzugang zu sichern. Die Einheiten Chemie und Physik untersuchen kosteneffektive Lösungen auf dem Gebiet der Silanprekusoren und der Dünnschichttechnologie. Darüber hinaus wird hier wichtiges internes Know-how aus den unterschiedlichsten Bereichen, etwa zur klassischen chemischen Synthese, zu verschiedenen Beschichtungsarten, zu Membranen oder zur Plasmaphysik bereitgestellt. Die Technik ist für die sichere technische Umsetzung aller Laboraktivitäten in Science & Technology, angefangen von den ersten Versuchsaufbauten bis hin zur fertigen Laboranlage, verantwortlich.